Close Menu
office at sebia-business.eu Phone: 381 62 8292 965
Close Menu
Home/News/Die Bank in Serbien verzeichnet den Anstieg der Nutzung elektronischer Dienste um 40 Prozent

Die Bank in Serbien verzeichnet den Anstieg der Nutzung elektronischer Dienste um 40 Prozent

Die Crédit Agricole Bank in Serbia gab bekannt, dass sie im März und April die Anzahl der Transaktionen von Einzelpersonen über elektronisches und mobiles Banking im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 40 Prozent erhöht hat.
“Im März und April wählten unsere Kunden elektronische Dienste, was dazu führte, dass die Gesamtzahl der von E-Bank- oder M-Bank-Diensten durchgeführten Transaktionen im Vergleich zu nur sechs Monaten vor der Krise um bis zu 25 Prozent stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar 40 Prozent”, heißt es in der Erklärung.
Der Leiter des Sektors für Kundenbeziehungsmanagement und digitale Transformation der Crédit Agricole Bank, Miloš Vojvodić, sagte, dass die Bank in Serbien ihre digitalen Dienstleistungen, Produkte und Dienstleistungen weiter verbessern wird.
“In Zukunft werden wir noch einen Schritt weiter gehen, damit unsere Kunden den Standort von Geldautomaten, Filialen oder Produkten nach ihren Wünschen auswählen können”, sagte Vojvodić, berichtet Beta.