Close Menu
office at sebia-business.eu Phone: 381 62 8292 965
Close Menu
Home/News/Die serbische Zentralbank hält den Leitzins auf dem gleichen Niveau

Die serbische Zentralbank hält den Leitzins auf dem gleichen Niveau

Die Nationalbank von Serbien (NBS) gab am Donnerstag bekannt, dass sie beschlossen hat, ihren Leitzins aufgrund der erwarteten Inflationstrends und anderer makroökonomischer Auswirkungen im In- und Ausland bei 2,25 Prozent zu halten.

“Die Inflation ist das siebte Jahr in Folge fest unter der Kontrolle von NBS und lag im Dezember 2019 bei 1,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Wir erwarten für die kommende Periode einen niedrigen Inflationsdruck”, heißt es in einer NBS-Erklärung des Zentralbank-Vorstands. Die Inflationserwartungen, die innerhalb der NBS-Grenzen liegen, zeigen auch an, dass der Druck niedrig sein wird.

Die NBS warnte, dass in der Geldpolitik aufgrund internationaler Trends, der expansiven Geldpolitik der FED und der Europäischen Zentralbank sowie der Ölpreise Vorsicht geboten sei. Die Widerstandsfähigkeit der serbischen Wirtschaft gegenüber möglichen negativen Auswirkungen von außerhalb des Landes wurde dank der vollständigen Koordinierung bei der Umsetzung wirtschaftspolitischer Maßnahmen und der hohen und angemessenen Höhe der Hartwährungsreserven erhöht.