Close Menu
office at sebia-business.eu Phone: 381 62 8292 965
Close Menu
Home/News/Elektrofahrzeugantrieb – ein klarer Schwerpunkt der Entwicklung des deutschen ZF auch in Serbien

Elektrofahrzeugantrieb – ein klarer Schwerpunkt der Entwicklung des deutschen ZF auch in Serbien

Das deutsche Unternehmen ZF, das ebenfalls ein Werk in Serbien hat, wird keine Komponenten mehr für Verbrennungsmotoren entwickeln, sondern sich auf Plug-in-Hybride und ausschließlich Elektrofahrzeuge konzentrieren, heißt es in einer Stellungnahme von ZF.
In ZF wurde beschlossen, die einzigartige neue Abteilung aus der Abteilung für Pkw-Antriebstechnik und Elektromobilität zu bilden, um den Kunden elektrische Lösungen für Fahrzeugantriebssysteme unter einem Dach anzubieten.
“Mit diesem Schritt wird ZF seine Kompetenzen festigen, um besser auf die zunehmende Elektrifizierung von Personenkraftwagen reagieren zu können, die Zugänglichkeit für Kunden zu verbessern und den Prozess der Umwandlung von Antriebsmotoren in Plug-in-Hybride und elektrische Antriebsgruppen weiter zu beschleunigen”, heißt es in dieser Erklärung.
ZF entwickelt seit mehreren Jahren sein E-Mobility-Programm in Pančevo. In diesem Jahr soll die zweite Phase der Investition sowie das Entwicklungszentrum abgeschlossen sein, berichtet Politika.