Close Menu
office at sebia-business.eu Phone: 381 62 8292 965
Close Menu
Home/News/Künstliche Intelligenz in der Wirtschaft, was plant Serbien?

Künstliche Intelligenz in der Wirtschaft, was plant Serbien?

Die dritte Innovationswoche hat in Belgrad begonnen. In den nächsten fünf Tagen werden Experten aus aller Welt und aus dem Inland diskutieren, wie sich Technologien auf den Wandel von Wirtschaft, Gesellschaft und unsere Arbeitsweise und unser Leben auswirken.
Der Gastgeber der Konferenz, der finnische Botschafter Kimo Lahdevirta, sagt, das Land bemühe sich um die Entwicklung künstlicher Intelligenz für Unternehmen und öffentliche Dienste.
“Als kleines Land kann Finnland nicht mit großen Akteuren wie Facebook oder Alibaba konkurrieren. Deshalb muss es seine eigenen Kräfte aufbauen und sich auf Bereiche konzentrieren, in denen es wettbewerbsfähig sein kann”, sagte der finnische Botschafter.
Ihm zufolge arbeitet die finnische Regierung am “Aurora”-Programm, dessen Ziel es ist, künstliche Intelligenz zu schaffen, die an der Auswahl öffentlicher Dienste beteiligt sein wird, beispielsweise wenn jemand nach einem neuen Job sucht.
Die serbische Premierministerin Ana Brnabić sagt, dass die Regierung bis 2025 90 Millionen Euro für Investitionen in die Entwicklung der künstlichen Intelligenz in Serbien bereitstellen wird.
Laut Brnabić ist der IT-Sektor der am schnellsten wachsende Sektor in Serbien.
“Seit 2016 liegt das Wachstum des IT-Sektors jährlich über 20 Prozent, was ein fantastischer Prozentsatz ist. Selbst angesichts der Covid-19-Krise verzeichnen wir immer noch ein Wachstum von 4,5 Prozent. Es ist ein bescheidenes Wachstum, aber es wird Zeigen Sie nur, wie viel. Dieser Sektor ist widerstandsfähig und wie widerstandsfähig unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft werden, wenn wir unser Ziel erreichen – eine von Innovationen getriebene Wirtschaft”, sagte Ana Brnabić.
Die neuesten Technologien wie künstliche Intelligenz, Roboter, virtuelle Realität und Biotechnologie werden die größten Sektoren wie Bildung, Gesundheit und Bankwesen verändern.
Die Innovationswoche widmet sich auch der Schaffung und Entwicklung eines regionalen Innovationsökosystems und fördert die besten Lösungen für das Wirtschaftswachstum und die Lösung von Umweltproblemen, berichtet RTS.