Close Menu
office at sebia-business.eu Phone: 381 62 8292 965
Close Menu
Home/News/Die stellvertretende serbische Ministerpräsidentin und der indonesische Botschafter erörtern die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern

Die stellvertretende serbische Ministerpräsidentin und der indonesische Botschafter erörtern die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern

Die stellvertretende serbische Premierministerin und Ministerin für Bau, Verkehr und Infrastruktur, Zorana Mihajlović, traf sich mit dem neuen indonesischen Botschafter in Serbien, Mohamad Chandra Vijay Judah, und erörterte mit ihm die Möglichkeiten zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern.
“Ich begrüße Sie zu Serbien. Ich glaube, dass wir während Ihrer Amtszeit die Zusammenarbeit unserer beiden Länder verbessern werden, weil es Raum dafür gibt. Serbien hat sich in den letzten Jahren intensiv entwickelt, unsere politische und wirtschaftliche Position ist stabil, wir haben große Infrastrukturprojekte abgeschlossen und wir starten einen neuen Investitionsplan Serbien 2020–2025”, sagte Mihajlović.
Der indonesische Botschafter sagte, dass dieses Land Serbien als ein wichtigen Partner sieht. In der Erklärung heißt:
“Wir sind mit dem Investitionsplan 2020–2025 vertraut und würden gerne ein Teil Ihrer Entwicklung sein. Unsere Bauunternehmen sind an der Arbeit in Serbien interessiert. Die Infrastruktur ist für uns sehr wichtig, angesichts unseres Masterplans für den Bau von Wirtschaftskorridoren. Es ist wichtig dass wir Geschäftsleute und Unternehmen zusammenbringen. Darüber hinaus sind wir sehr daran interessiert, auf dem Gebiet der Landwirtschaft zusammenzuarbeiten”, sagte Judah.
Bei dem Treffen wurde auch die Zusammenarbeit im Bereich des Luftverkehrs erörtert und die Bereitschaft beiden Parteien zum Ausdruck gebracht, ein Abkommen in diesem Bereich vorzubereiten und zu unterzeichnen, da immer mehr serbische Touristen Indonesien besuchen und die Unternehmen Interesse an einer Verbindung haben.
“Allein im letzten Jahr ist die Zahl der Touristen aus Serbien um 45 Prozent gestiegen”, sagt Judah, schreibt RTS.